Eingeladene (Plenar-) Vorträge seit 2007 (Auswahl)

Heterosemie und die Unterscheidung gesprochen/geschrieben bei Partikel-Hyperlemmata wie vielleicht,
Workshop Lexik des gesprochenen Deutsch, IDS 16. – 17. Februar 2017


Grammar Needs Context – Grammar Feeds Context,

Plenary Lecture at 14th International Pragmatics Conference, Antwerp, Belgium 26-31 July 2015

A trans-theoretical approach to argument structure: An interim report on a successful experiment (mit Vera Lee-Schoenfeld) ,
1st Interdisciplinary Conference in Linguistics at the University of Georgia hosted by LSUGA (Linguistics Society at the University of Georgia),  October 25, 2014

Free datives in German with special attention to the so-called ethical dative as a modal particle,
Public lecture at University of Georgia, Athens; USA, 21. March 2013

Bedeutungswandel und Grammatikalisierung,
Vortrag auf dem Internationalen Kolloquium "Linguistische Aspekte des Vergleichs, der Metapher und der Metonymie", Université Paul Valéry, Montpellier, 25. und 26. Januar 2013

Modus und Modalverben – Kategorisierungsoptionen im grammatischen Kernbereich der Modalität,
Vortrag auf dem Treffen des internationalen Arbeitskreises "Modalität im Deutschen: Modes of modality – Funktion(en) von Modalität", LMU München, 10. – 12. Mai 2012

Problems and Motives of Language Change – with special attention to the development of future markers of German,
Public lecture at the University of Georgia, Athens; USA, 21. March 2012

Probleme und Kontexte der Grammatikalisierungsforschung,
Vortrag an der Sophia Universität, Tokyo, Japan, 10. September 2011

Regen Sie sich ruhig auf – Regularitäten von Bedeutungsveränderungen bei der Entwicklung von Modalpartikeln aus Adjektiven,
Vortrag im Germanistenkreis, Universität Hiroshima, Japan, 6. September 2011

Die Modalpartikeln des Deutschen als grammatische Kategorie,
Vortrag an der Universität Osaka-Kobe, Japan, 3. September 2011

Übergänge zwischen epistemischer Modalität und Evidentialität – mit besonderer Berücksichtigung des Konjunktivs II,
Workshop an der Universität Hamburg, 30. März 2011

Paradigmen als Zielstrukturen von Grammatikalisierungsprozessen – zur Rehabilitierung und Re-Definition eines scheinbar ausgedienten Begriffs,
Vortrag am SFB Mehrsprachigkeit, Universität Hamburg, 31. März 2011

Construction Grammar and Language Change,
Plenarvortrag auf der "Fourth International Conference of the German Cognitive Linguistics Association", Universität Bremen, 7. Oktober 2010

Constructions and grammaticalization – the diachronic perspective,
Plenarvortrag auf der Internationalen Fachtagung "Konstruktionsgrammatik: Neue Perspektiven zur Untersuchung des Deutschen und Englischen", Christian-Albrechts-Universität zu Kiel, 18. Februar 2010

Dialogrollen – Person – Identität,
Plenarvortrag auf der Internationalen Konferenz "Dialogischer Sprachgebrauch 2: Identitätskonstruk­tion in der interpersonalen Kommunikation", Germanistische Institut der Universität Helsinki, 19. – 21. August 2009

From adjective to modal particle: some semantic and functional regularities and constructional conditions,
Vortrag auf dem Workshop "Grammaticalization between semantics and pragmatics", Dipartimento di Linguistica Teorica e Applicata, Università di Pavia, 26. Februar 2009

Entwicklung der Evidentialität,
Vortrag im Kolloquium der Sprachwissenschaft an der Universität Erfurt, 12. Dezember 2007

Zu einigen Problemzonen der Grammatikalisierungsforschung,
Vortrag im Workshop "Grammatikalisierung und grammatische Kategorien" am Institut für Allgemeine und Angewandte Sprachwissenschaft an der Universität Bremen, 30. Juni 2007

On some problem areas in grammaticalization theory – and a suggestion how to tackle them,
Plenarvortrag auf dem Workshop "What's new in grammaticalization?" am SFB 447 "Kulturen des Performativen" an der freien Universität Berlin, 11. -12. Mai 2007